Zur Navigation Zum Hauptinhalt

Jaybird Datenschutzrichtlinie für das Produkt

Datenschutz und Sicherheit

Letzte Aktualisierung: April 2020
Die bisherige Datenschutzerklärung kann hier eingesehen werden.

Der Schutz Ihrer Daten ist Logitech wichtig, deshalb haben wir diese Richtlinie erstellt, um zu erklären, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten.

Diese Erklärung zu Datenschutz und Sicherheit beschreibt welche Arten von Daten wir erfassen, wie wir sie verwenden und wie wir personenbezogene Daten, die von unseren Produkten, Dienstleistungen, Apps, Software und Geräten erfasst werden, schützen. Logitech ist eine Gruppe von Unternehmen, die der Muttergesellschaft Logitech International S.A. angehören. Welches Logitech Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten kontrolliert, ist je nach Ihrer Beziehung zu uns (d. h. als Kunde, Partner, Subunternehmer oder in einer anderen relevanten Beziehung) unterschiedlich.

Wenn Sie unsere Produkte mit unseren Websites verwenden, gilt auch die Datenschutzerklärung für die Logitech Website.

Lesen Sie diese Seite aufmerksam durch und kontaktieren Sie uns unter support.logitech.com/response-center, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben. Um gegebenenfalls sicherheitsrelevante Probleme mit Logitech Produkten zu melden, senden Sie Ihren Bericht über das sichere Formular ein, das Sie hier finden.

VON UNS ERFASSTE DATEN

Wir erfassen Daten auf unterschiedliche Weise, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern:

  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen
    Dazu gehören Daten, die Sie eingeben, wenn Sie neue Produkte registrieren und einrichten, Software herunterladen, auf Online-Plattformen in Foren oder Communities posten, auf eine Umfrage reagieren oder an einem Wettbewerb teilnehmen.
  • Informationen aus der Verwendung von Produkten und Diensten
    Wenn Sie Produkte und Dienste verwenden, dann werden eventuell bestimmte Daten an uns übermittelt, wie zum Beispiel Ihr Hardwaremodell, Ihre Firmware- und Betriebssystem-Version, eindeutige Gerätekennungen sowie Ihre IP-Adresse/Standort-Informationen. In anderen Fällen sammeln vorbehaltlich des geltenden Rechts und, wo dies erforderlich ist, mit Ihrer Zustimmung, möglicherweise Daten basierend auf Ihren Aktivitäten, darunter Ihre Einstellungen und Konfigurationen, Nutzungsdaten und Absturz- oder Fehlerdaten.
Mehr lesen

 
Welche Daten wir erhalten, ist von den Produkten, Funktionen und Diensten, die Sie nutzen, den Veranstaltungen an denen Sie eventuell teilnehmen, und anderen Interaktionen zwischen Ihnen und uns abhängig. Diese Daten können Folgendes umfassen:

  • Name und Kontaktdaten – Daten wie Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und andere ähnliche Kontaktdaten können erfasst werden.
  • Anmeldedaten – Kennwörter, Kennworthinweise und Informationen für die Authentifizierung und den Kontozugriff
  • Demografische Daten – Daten wie Ihr Alter, Geschlecht, Land und Ihre bevorzugte Sprache
  • Zahlungsdaten – Daten, die wir zur Bearbeitung Ihrer Bestellung benötigen, wenn Sie auf unseren Websiten einkaufen. Hierzu gehören Ihre Lieferadresse, die bestellten Produkte und Ihre Kontaktinformationen. Wir erfassen keine Zahlungsinformationen (zum Beispiel die Kreditkartennummer). Kauftransaktionen werden über sichere Partnerunternehmen durchgeführt.
  • Nutzungsdaten – Daten darüber, wie Sie und Ihr Gerät mit uns und unseren Produkten interagieren, z. B.:
    • Produktnutzungsdaten – Die von Ihnen verwendeten Funktionen und die Aktionen und Aktivitäten, die Sie ausführen, z. B. gedrückte Tasten, Interaktionen mit einer App oder die Zeit, während derer Sie Audio aus einem Lautsprecher hören.
    • Gerätedaten – Daten über Ihr Gerät und das Netzwerk, das Sie zur Verbindung mit unseren Produkten verwenden, einschließlich der Betriebssysteme und anderer Software auf Ihrem Gerät, der Gerätekennungen sowie der regionalen und sprachlichen Einstellungen.
    • Andere Produktdaten – Informationen von anderen Geräten und Software, z. B. von Stereo-, Heimautomatisierungs- und Fernsehprodukten, Informationen über Kabelanbieter.
    • Fehlerberichte und Leistungsdaten – Die Art oder der Schweregrad des Problems, Details zur von einem Fehler betroffenen Software oder Hardware, der Inhalt der Dateien, die Sie bei Auftreten eines Fehlers verwendet haben, und Daten zu anderer Software auf Ihrem Gerät.
    • Supportdaten – Informationen über Sie und Ihre Hardware und Software sowie Details über den Vorfall, Authentifizierungsdaten, Ihre Kommunikation mit uns, Daten über das Gerät und die Anwendung, die Sie verwendet haben, sowie System-, Registrierungs- und Konfigurationsdaten.
  • Interessen und Favoriten – Die von Ihnen bevorzugte Musik, programmierte Aktivitäten oder Routinen, Kanäle und Radiosender und Dienste, die Sie verwenden.
  • Kontakte und Beziehungen – Kontakte und Beziehungen, wenn Sie ein Produkt verwenden, das Funktionen für mehrere Benutzer, Community und Freigaben unterstützt.
  • Logitech Konten – Einige Produkte verwenden ein Logitech Konto, über das Sie Ihre Produkterfahrung optimieren können. Es ermöglicht beispielsweise eventuell eine verbesserte Personalisierung sowie das Speichern und Abrufen von Einstellungen, Konfigurationen und Verlaufsdaten. Wenn Sie ein persönliches Logitech Konto erstellen, erfassen wir bestimmte personenbezogene Daten und weisen Ihrem Konto und den zugehörigen Informationen eine eindeutige ID-Nummer zu. Wenn Sie sich bei Ihrem Logitech Konto anmelden, erfassen wir möglicherweise Daten zu Ihrer Sitzung, darunter eine Aufzeichnung Ihrer Anmeldung mit Datum und Uhrzeit, das Produkt, bei dem Sie sich angemeldet haben, die Ihrem Konto zugewiesene Nummer, eine Ihrem Gerät zugewiesene eindeutige ID, Ihre IP-Adresse sowie Ihr Betriebssystem und Ihre Browser-Version. Wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, bleiben Sie im Allgemeinen so lange angemeldet, bis Sie sich wieder abmelden.
  • Standortdaten – Manche Produkte verwenden Standortdaten für Zwecke wie Zeit/Datum und Sprachpräferenzen. Daten, die wir über Ihren Standort erfassen, können entweder präzise oder ungenaue sein. Präzise Standortdaten können Ihre Privat- oder Geschäftsadresse oder GPS-Daten sein, die wir eventuell erfassen, wenn Sie standortbasierte Produkte oder Funktionen aktivieren. Zu den ungenauen Standortdaten gehören beispielsweise ein Ort, der von Ihrer WLAN- oder IP-Adresse abgeleitet wurde, oder Daten, die Ihren Standort mit geringerer Genauigkeit angeben, zum Beispiel eine Stadt oder Region.
  • Inhalt – Wir erfassen eventuell Informationen über den Inhalt Ihrer Dateien und Mitteilungen, falls dies erforderlich ist, um die Funktionalität der von Ihnen verwendeten Produkte bereitzustellen. Wir erfassen darüber hinaus eventuell den Inhalt von Mitteilungen, die Sie uns senden, zum Beispiel von Ihnen verfasstes Feedback und Produktbewertungen sowie fragen und Informationen, die Sie unserem Kunden-Support mitteilen. Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, werden Telefongespräche oder Chat-Sitzungen mit unseren Mitarbeitern eventuell überwacht und aufgezeichnet, stets vorbehaltlich des geltenden Rechts und mit Ihrer Zustimmung, falls erforderlich.
Daten von Produkttestern

Wenn Sie sich als Tester für Logitech Produkte/Dienstleistungen registrieren, wir können Informationen über Sie erfassen. Wir verwenden diese Daten, um Sie einzuladenTester zu werden, und wir nutzen Ihr Feedback, um unsere Produkte und Dienstleistungen weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Mehr lesen

 
Hier folgen einige Beispiele für die von uns gesammelten Informationen:

  • Die Kategorien von Produkten und Dienstleistungen, an denen Sie interessiert sind
  • Informationen in Ihrer Bewerbung als Produkttester
  • Ihre Testaktivität, Produktdaten, Gerätedaten und Diagnosedaten
  • Video- und/oder Audioaufzeichnungen, falls sie Bestandteil der Tests waren, an denen Sie teilgenommen haben
  • Daten zur Versand/Lieferung
  • Ihr Feedback und Ihre Bewertung der getesteten Produkte und Dienstleistungen.

Sofern Ihnen bei der Anmeldung zu unserem Testprogramm nichts anderes mitgeteilt wird, verarbeiten wir diese Daten zum Zweck des Abschlusses oder der Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Logitech.

 
Nach oben

VERWENDUNG IHRER DATEN

Wir nutzen die erfassten Daten für die folgenden Zwecke:

  1. für unsere geschäftliche Tätigkeit und zur Bereitstellung, Verbesserung und Personalisierung unserer Produkte und Dienstleistungen
  2. zum Senden von Mitteilungen, einschließlich Werbe-Mitteilungen, Konto-Informationen, Sicherheits-Updates und Produkt-Informationen

Wir analysieren eventuell diese Daten, darunter auch persönliche Angaben, um Ihnen eine nahtlose, konsistente und personalisierte Benutzererfahrung zu bieten. Dies geschieht immer vorbehaltlich des geltenden Rechts und mit Ihrer Zustimmung, wo dies erforderlich ist.

Mehr lesen
Bereitstellung und Verbesserung unserer Produkte und Dienste

Wir verwenden Daten zur Bereitstellung und Verbesserung der von uns angebotenen Produkte und zur Durchführung wesentlicher Abläufe. Dies umfasst den Betrieb und die Nutzung der Produkte, ihre Wartung und die Verbesserung ihrer Leistung sowie die Verwendung von Daten für Forschungszwecke, zur Entwicklung neuer Funktionen und für den Kunden-Support. Einige Beispiele:

  • Bereitstellung des Produkts oder der Dienstleistung
    Wir verwenden Daten, um sicherzustellen, dass unsere Produkte wie vorgesehen und erwartungsgemäß funktionieren. In unseren Produkten können personalisierte Funktionen und Empfehlungen enthalten sein, die Ihnen zu mehr Produktivität und Spaß verhelfen und Ihre Produkterlebnisse auf Ihre Aktivitäten, Interessen und Ihren Standort abstimmen.
  • Support
    Wir verwenden Daten, um Produktprobleme zu diagnostizieren, Geräte von Kunden zu reparieren und andere Kundendienst- und Support-Dienste anzubieten.
  • Produktaktivierung und Registrierung
    Wir verwenden Daten, darunter Gerät und Anwendungsversion, Standort und eindeutige Geräte-, Netzwerk- und ID-Angaben, um Produkte zu aktivieren und zu registrieren.
  • Produktverbesserung
    Wir verwenden Daten, um unsere Produkte zu verbessern, neue Funktionen oder Fähigkeiten hinzuzufügen, Fehler zu melden, die Sicherheit zu verbessern, zu bestimmen welche neuen Funktionen priorisiert werden müssen, und die Effizienz zu verbessern.
  • Sicherung, Sicherheit und Konfliktlösung
    Wir verwenden Daten, um die Sicherheit unserer Produkte und unserer Benutzer zu schützen, Betrug zu erkennen und zu verhindern, Streitfälle beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. Zum Beispiel können wir Daten verwenden, um zu bestimmen welche Produkte Sicherheits-Patches benötigen, oder um Muster in Daten zu analysieren, die es uns ermöglichen, zusätzliche Sicherheitsfunktionen zu entwickeln.
  • Geschäftsbetrieb
    Außerdem verwenden wir eventuell anonyme und aggregierte Daten zur Erstellung von Statistiken und Analysen für diverse geschäftliche Zwecke. So erstellen wir beispielsweise Finanz- und Produktberichte zur Ermittlung der Leistung in einem bestimmten Sektor oder einer Region.
  • Marketingmitteilungen
    Wenn Sie sich dafür entschieden haben oder wir nach geltendem Recht ein berechtigtes Interesse haben, können wir Ihnen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen per E-Mail oder Telefon zusenden, einschließlich Informationen über neue Produktfunktionen, Veröffentlichungen, Werbeaktionen und Ankündigungen. Sie können dies jederzeit kündigen, indem Sie in den Marketing-E-Mails auf den Link „Abmelden“ klicken oder diese Seite besuchen. Vorbehaltlich des geltenden Rechts und Ihrer Zustimmung, sofern diese erforderlich ist, verwenden wir eventuell auch Cookies oder eine Tracking-Technologie, um die Wirkung unserer Kommunikation zu bestimmen – beispielsweise um festzustellen, wie viele Personen insgesamt unsere E-Mails öffnen. Wir senden außerdem eventuell E-Mails, um Sie an in Ihrem Online-Einkaufswagen verbliebene Artikel zu erinnern, Sie bezüglich einer Dienst - oder Reparatur-Anfrage auf dem Laufenden zu halten oder Rückfragen zu stellen oder Ihnen mitzuteilen, dass Sie bestimmte Schritte ausführen müssen, damit Ihr Konto aktiv bleibt.
  • Support-Kommunikation
    Wir können Sie per E-Mail oder auf andere Weise kontaktieren, um Sie zu informieren, wenn ein Abonnement endet, oder um Ihnen mitzuteilen, wenn Sicherheitsupdates verfügbar sind.

Nach oben

WEITERGABE UND OFFENLEGUNG VON DATEN

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht.

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt eventuell mit Ihrer Zustimmung oder zur Durchführung von Transaktionen oder zur Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen, die Sie angefordert oder autorisiert haben. Zum Beispiel geben wir Ihre Inhalte an Dritte weiter, wenn Sie uns dazu anweisen, zum Beispiel wenn Sie Daten an einen Freund senden oder Konten mit einem anderen Dienst verknüpfen. Wir geben personenbezogene Daten auch unter den von uns kontrollierten verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke und wenn gesetzlich vorgeschrieben weiter.

Mehr lesen

 
Wir geben personenbezogene Daten eventuell an Lieferanten oder Vertreter weiter, die in unserem Auftrag für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke arbeiten. So benötigen beispielsweise Unternehmen, die Kundendienstleistungen erbringen oder beim Schutz und der Sicherung unserer Systeme und Dienste helfen, möglicherweise Zugang zu personenbezogenen Daten, um diese Funktionen bereitzustellen.

In solchen Fällen müssen sich diese Unternehmen an unsere Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen halten und dürfen die von uns erhaltenen personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Wir geben personenbezogene Daten eventuell an andere Unternehmen weiter, wenn wir eine Fusion planen oder von diesem Unternehmen übernommen werden. Dazu können alle Unternehmen gehören, die an der Fusion, dem Transfer oder dem Aufkauf unserer Vermögenswerte oder unseres Unternehmens beteiligt sind.

Wenn Sie Informationen in öffentlich zugänglichen Bereichen unserer Produkte und Dienste, zum Beispiel in Communities, Foren oder Blogs bereitstellen, sind diese für die Öffentlichkeit verfügbar und wir nutzen diese Informationen eventuell nach unserem Ermessen und gemäß unseren Geschäftsbedingungen oder veröffentlichen sie weiter.

Außerdem werden wir auf personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer eigenen Inhalte zugreifen, diese übertragen, offenlegen und aufbewahren, wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass dies für einen folgenden Zwecke erforderlich ist:

  • Einhalten geltender Gesetze oder Reaktion auf rechtsgültige rechtliche Verfahren, darunter durch Strafverfolgungsbehörden oder andere Regierungsbehörden;
  • Schutz unserer Kunden, zum Beispiel Blockieren von Spam oder Verhindern von Betrugsversuchen an unseren Kunden oder Verhinderung von Todesfällen oder schweren Verletzungen;
  • Gewährleistung und Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Produkte, einschließlich der Verhinderung oder Beendigung von Angriffen auf unsere Computersysteme oder Netzwerke;
  • Schutz Ihrer oder unserer Rechte oder wie vom Gesetz oder durch gerichtliche oder behördliche Anweisung verlangt.
Informationen, die Sie Dritten zur Verfügung stellen

Wir übernehmen keine Verantwortung für Informationen, die Sie Dritten zur Verfügung stellen, und diese Informationen unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung. Sie tragen alle Datenschutz-, Sicherheits- und sonstigen Risiken, die mit der Bereitstellung von Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, an Dritte verbunden sind. Informationen zum Schutz der Privatsphäre durch Dritte finden Sie gegebenenfalls in deren Datenschutzrichtlinien.

Nach oben

KONTROLLE VON UND ZUGRIFF AUF INFORMATIONEN

Sie können uns anweisen, bestimmte Informationen, die Sie betreffen, zu aktualisieren, zu löschen oder zu deaktivieren. Sie können außerdem veranlassen, dass Ihre personenbezogenen Daten aus dem Blog, den Community-Foren oder anderen öffentlichen Bereichen, die sich unter unserer Kontrolle befinden, gelöscht werden. Wenn wir einige personenbezogene Daten nicht entfernen können, teilen wir Ihnen den Grund dafür mit.

Sie können Marketing-E-Mails abbestellen, indem Sie den Anweisungen in der E-Mail, die Sie von uns erhalten haben, oder auf der Seite zum Verwalten von Abonnements auf unserer Website folgen. Wir versuchen, auf Anfragen zur Überprüfung der gespeicherten Informationen innerhalb von 30 Tagen nach Eingang einer Anfrage zu antworten.

Wenn Sie von Logitech zur Angabe Ihrer personenbezogenen Daten aufgefordert werden, haben Sie die Möglichkeit zum „Widerruf der Genehmigung“ für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu bestimmten Zwecken. Wenn Sie Fragen oder Kommentare haben oder eine Anfrage bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten oder unserer Datenschutzerklärung oder Vorgehensweisen stellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter support.logitech.com/response-center oder auf einem der folgenden Wege:

Telefon: +1 646-454-3200
Contact: support.logitech.com/response-center
Post: Logitech Privacy Officer, 7700 Gateway Blvd., Newark, CA 94560 USA

Falls Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, wenden Sie sich bitte mit Ihrer Datenschutzbeschwerde an die für Ihr Land zuständige Datenschutzbehörde.

KINDER

Es werden von uns wissentlich keine Informationen von Personen unter 13 Jahren erfasst oder aufbewahrt. Wenn wir erfahren, dass Informationen über Personen unter 13 Jahren auf oder über unsere Websites erfasst wurden, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Informationen zu löschen. Wenn Sie ein Elternteil oder den gesetzlichen Vormund eines Kindes unter 13 Jahren sind, das sich für ein Konto oder einen Dienst auf unseren Websites registriert hat, wenden Sie sich bitte unter Verwendung der unten stehenden Kontaktinformationen an uns, um das Konto oder den Dienst dieses Kindes zu beenden und die personenbezogenen Daten zu löschen.

DATENSICHERHEIT

Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verwenden eine Vielzahl von Sicherheitstechnologien und -verfahren, darunter TLS-Verschlüsselung, zum Schutz personenbezogener Daten gegen unbefugten Zugriff und unbefugte Nutzung oder Weitergabe.

SPEICHERUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten auf:

  • solange Sie unsere Produkte oder Dienste nutzen
  • solange Ihr Konto aktiv ist
  • solange wir die Daten zur Bereitstellung unserer Dienste benötigen
  • solange wir gesetzlich dazu verpflichtet sind
  • Streitigkeiten beizulegen
  • um unsere Vereinbarungen durchzusetzen

Personenbezogene Daten, die nicht länger aufbewahrt werden müssen, werden in regelmäßigen Abständen gelöscht.

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten können in den USA oder in anderen Ländern, in denen wir, unsere verbundenen Unternehmen und Dienstleister ansässig sind, gespeichert oder bearbeitet werden.

Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns erfassten Daten gemäß den Bestimmungen dieser Erklärung und dem geltenden Recht verarbeitet werden, unabhängig davon, wo sich die personenbezogene Daten befinden.

BESONDERE HINWEISE FÜR BENUTZER IN DER EU/DER SCHWEIZ

Dieser Abschnitt enthält Informationen für Benutzer im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) und in der Schweiz sowie für Benutzer, deren personenbezogene Daten von Logitech im EWR oder in der Schweiz verarbeitet werden.

Mehr lesen

Die von Ihnen angegebenen personenbezogene Daten können von Logitech-Unternehmen auf der ganzen Welt übertragen oder abgerufen werden, wie in dieser Richtlinie beschrieben.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten aus einem oder mehreren der folgenden Gründe:

  1. Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen
    Wir müssen Produkte aktivieren und registrieren, sicherstellen, dass die von Ihnen verwendeten Produkte und Dienstleistungen ordnungsgemäß funktionieren, Produkte warten, Fragen und Anfragen von Ihnen beantworten sowie Kunden-Support gemäß Garantie oder Servicevertrag leisten.
  2. Für die legitimen Interessen von Logitech
    Zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug; zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums anderer Kunden, Dritter oder unserer eigenen Rechte und Interessen. Wir berücksichtigen dabei die Interessen Ihres Datenschutzes und redigieren personenbezogene Daten so weit wie möglich.
  3. Um Logitechs gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen
    Wir müssen die Gesetze und regulatorischen Anforderungen der EU und ihrer Mitgliedstaaten und der Schweiz erfüllen sowie auf rechtmäßige Anfragen, gerichtliche Verfügungen und rechtliche Verfahren reagieren.
  4. Mit Ihrer Zustimmung
    Logitech nutzt einige personenbezogene Daten auf der Grundlage der Zustimmung. So verarbeiten wir beispielsweise Nutzungsdaten bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen und zur Verbesserung von Funktionen und Sicherheit. Mit Ihrer Zustimmung verwenden wir personenbezogenen Daten auch für unsere Direktmarketing-Kommunikation.
Ihre Rechte und Optionen

Logitech Kunden in der EU haben die unten beschriebenen Rechte. Um Ihre Rechte geltend zu machen, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Sie können uns auch per Telefon, E-Mail oder Post kontaktieren, indem Sie die untenstehenden Kontaktinformationen verwenden:

Telefon: +1 646-454-3200
Wenden Sie sich an: privacy@logitech.com
Post: Logitech Privacy Office EMEA, Logitech Ireland Services Limited
Building 3400 Cork Airport Business Park, Kinsale Road, Cork, Ireland

Nur für Benutzer in Deutschland: Benutzer in Deutschland können sich mit Fragen oder Bedenken per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten bei Logitech wenden: email@iitr.de.

Recht auf Auskunft und Erklärung
  • Sie können eine Erklärung anfordern, welche personenbezogenen Daten wir über Sie haben und wie wir die personenbezogenen Daten verwenden.
  • Sie können eine Kopie Ihrer bei uns aufbewahrten personenbezogenen Daten anfordern.
Recht auf Berichtigung
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass personenbezogenen Daten, die wir über Sie aufbewahren, ungenau oder unvollständig sind, können Sie uns bitten, diese zu korrigieren.
Recht auf Löschung
  • Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten dauerhaft zu löschen.
Recht auf Widerspruch
  • Sie können gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns für unsere legitimen Interessen oder Direktmarketing-Zwecke Widerspruch einlegen. Sie können uns außerdem auffordern, keine Sie betreffenden Entscheidungen ausschließlich aufgrund automatischer Verarbeitung zu treffen. Mit Ausnahme des Direktmarketings können wir Ihre personenebezogenen Daten weiterhin verarbeiten, wenn dies zulässig ist.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht zu verarbeiten, wenn Sie der Meinung sind, dass die Daten unzutreffend sind, die Verarbeitung rechtswidrig ist oder wenn Sie Ihre Daten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
Recht auf Übertragbarkeit
  • Sie können uns auffordern, die personenbezogenen Daten, die Sie uns aktiv oder passiv zur Verfügung gestellt haben, zu portieren, wenn wir diese Daten aufgrund Ihrer Zustimmung oder eines Vertrags mit Ihnen haben und sie automatisch verarbeiten.
Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • Sie können eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns bei der irischen Aufsichtsbehörde, der Data Protection Commission, einreichen: Kontaktinformationen:
     
    Data Protection Commission
    21 Fitzwilliam Square
    Dublin 2
    D02 RD28
    Ireland
    Telefon: +353 57 8684800, +353 (0)761 104 800
     
    Ihre Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen ist freiwillig. In Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung verarbeiten, können Sie diese Zustimmung jederzeit widerrufen.
Internationale Datenübertragung

Wir und unsere verbundenen Unternehmen und Dienstleister, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten. Als Nachweis, dass wir angemessene Datenschutzstandards bieten, haben Logitech Inc. und Logitech Latin America, Inc. sich gemäß dem Datenschutzschild für Datenübertragungen zwischen der EU und den USA und zwischen der Schweiz und der EU zertifiziert. Für sonstige Übertragungen personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum in Gebiete außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums haben wir Vereinbarungen mit Bestimmungen für die Datenverarbeitung und Datenübertragung abgeschlossen, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden. Diese Vereinbarungen sind auf Anfrage erhältlich bei privacy@logitech.com.

Nach oben

EU-US-DATEN­SCHUTZSCHILD UND SCHWEIZ-US-DATEN­SCHUTZSCHILD

Logitech und seine in den USA ansässigen Unternehmen, einschließlich Logitech Latin America Inc., verpflichten sich zur Einhaltung der Bestimmungen des EU-US-Datenschutzschilds und des Schweiz-US-Datenschutzschilds und haben dies zertifiziert gemäß den Richtlinien des U.S. Department of Commerce zur Erfassung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus der EU und der Schweiz in die USA. Bei allen Übertragungen personenbezogener Daten, die wir erhalten, und allen Weiterleitungen an Drittparteien außerhalb der EU und der Schweiz halten wir uns an die Grundsätze des Datenschutzschildes.

Bei Konflikten zwischen den Bestimmungen dieser Richtlinie und den Grundsätzen des Datenschutzschilds gelten die Grundsätze des Datenschutzschilds. Weitere Informationen zum Datenschutzschild-Programm und Logitechs Zertifizierung finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/

Mehr lesen

 
Wir verpflichten uns, Beschwerden über unsere Erfassung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten beizulegen. Personen aus der EU und der Schweiz, die Anfragen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzschild-Richtlinie haben, sollten uns zunächst unter Verwendung der unten angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.

Wenn wir Ihre Bedenken bezüglich Datenschutz oder Datennutzung nicht zufriedenstellend lösen können, wenden Sie sich bitte mithilfe des folgenden Formulars an unser externes Streitschlichtungsunternehmen (kostenlos): https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.

Unter bestimmten Bedingungen, die auf der Datenschutzschild-Website ausführlicher beschrieben sind, können Sie sich auf ein bindendes Schiedsverfahren berufen, wenn andere Streitschlichtungsverfahren ausgeschöpft sind.

Nur für Daten im Personalwesen: Wir verpflichten uns zur Zusammenarbeit mit den Datenschutzbehörden der EU (DPA) und dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB), soweit zutreffend, und halten uns an die Empfehlungen dieser Behörden in Bezug auf die aus der EU und der Schweiz in die Vereinigten Staaten im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses übermittelten Personaldaten.

Wir unterliegen den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-amerikanischen Federal Trade Commission („FTC“).

Nach oben

Produkte für Kreativität und Produktivität

Zu Logitech Produkten für Kreativität und Produktivität gehören Hardware wie Mäuse, Tastaturen, Touchpads, Präsentationsgeräte, Webcams und Headsets sowie zugehörige Software und Dienste wie Logitech Options, Logitech Capture, Logitech Presentation, Setpoint und Logitech Control Center. Wir verwenden Daten, die wir in Bezug auf diese Produkte und Dienstleistungen erfassen, für eine Vielzahl der oben beschriebenen Zwecke, einschließlich Sicherheit, Stabilität und Produktleistung. Die Datenschutzrichtlinie gilt für diese Produkte, es gibt jedoch einige Unterschiede, wie unten angegeben.

Mehr lesen
Sicherung und Übertragung von Geräteeinstellungen

Die Logitech Options ermöglicht es, Mäuse, Tastaturen und Touchpads an Ihrem Computer anzupassen. Mit der Logitech Capture Software können Sie Video und Audio auf Ihrem Computer aufnehmen und die Einstellungen der Kamera ändern. Diese Software bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Geräteeinstellungen in der Cloud zu sichern, sodass Sie diese Einstellungen auf andere Computer übertragen und Ihre Geräte einfach einrichten können.

Zu den Informationen, die wir eventuell erfassen, gehören:

  • Kontoinformationen wie Name, E-Mail-Adresse und Kennwort zum Erstellen eines Kontos oder bei Verwendung einer externen Open Authorization (OAuth2) wie Facebook oder Google zur Anmeldung.
  • Computerdaten wie Name, Marke und Modell des Computers, um sicherzustellen, dass das Gerät erwartungsgemäß mit diesem Computer funktioniert.
  • Für Logitech Options spezifische Informationen:
    • Tastenanpassungen einschließlich App-spezifischer Anpassungen
    • Andere Geräteeinstellungen wie Punkt- und Scrolleinstellungen der Maus
  • Für Logitech Capture spezifische Informationen
    • Szenenaufbau und Kameraeinstellungen

In Logitech Options werden Geräteeinstellungen automatisch gesichert. Sie können festlegen, dass Ihre Geräteeinstellungen nicht automatisch gesichert oder abgemeldet werden, d. h. die Sicherungsfunktion deaktivieren.

Mehr lesen
Software-Updates

Unsere Server zeichnen während und nach der Installation unserer Software automatisch bestimmte Informationen auf, darunter die IP-Adresse, die Software-Version und die angeschlossenen Geräte, um nach erforderlichen Software-Updates zu suchen und die benötigten Geräte-Images oder Ressourcen herunterzuladen.

Leistung, Diagnose und Analyse

Einige unserer Softwareprogramme (z. B. Logitech Options, Capture, die Presentation-App, Setpoint und Logitech Control Center) erfassen Informationen über die Software, die Geräte und andere Informationen, z. B.

  • Nutzung von Softwarefunktionen
  • Anpassung Ihrer Geräte
  • Systemhardware und -software, z. B. Version des Betriebssystems
  • Standortdaten auf Stadtebene mithilfe der IP-Adresse
  • Häufigkeit der Gerätenutzung, z. B. Zählung von Klicks und Tastenbetätigungen: Damit wir beispielsweise die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit unserer Produkte analysieren können, können wir erfassen, wie oft jede Taste innerhalb von 24 Stunden verwendet wird.
  • Für Logitech Capture spezifische Daten: Wir erfassen die Nutzung von Szenen und Informationen zum Kameramodell. Wir analysieren oder übertragen kein Audio oder Video des Benutzers.
  • Präsentationsgeräte von Logitech erfassen den Zeitpunkt von Beginn und Ende einer Präsentation sowie den Namen und die Version der verwendeten Anwendung. Diese Informationen erfassen wir, damit wir die Funktionen verbessern können.
Produktfunktionen

Wir erfassen zuweilen Daten wie Geräte- und Anwendungsinformationen, damit die Funktionen des Produkts erwartungsgemäß funktionieren. So bieten beispielsweise manche Geräte die Funktion Logitech Flow, die den mühelosen Wechsel zwischen zwei oder drei Computern und die Übertragung von Text, Bildern und Dateien von einem Computer auf einen anderen ermöglicht. Um die automatische Erkennung von Computern während der Einrichtung von Flow zu ermöglichen, erfassen wir eventuell Ihre Geräte-ID und IP-Adresse.

 
Nach oben

Circle -Kameras und Produkte

Logitech Circle Kameras sind kabellose Kameras mit entsprechender Software, die für eine Vielzahl von Zwecken sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit verwendet werden können. Sie ermöglichen Benutzern umfangreiche Video- und Audio-Aufzeichnungen, die von einem mobilen Gerät oder Computer aus zugänglich sind. Die Datenschutzrichtlinie gilt für diese Produkte, es gibt jedoch einige Unterschiede, wie unten angegeben.

Mehr lesen
Produktaktivierung und Registrierung

Um Ihre Produkte zu aktivieren und zu registrieren, übermitteln Sie uns Informationen zum Erstellen eines Kontos, darunter Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Kennwort, Ihre Kreditkarte (wenn Sie Premium-Services abonnieren), Ihren Kameranamen und Ihre Kameraeinstellungen.

Wir bieten außerdem die Aktivierung und Registrierung über OAuth2-Dienste („Open Authorization“) von Drittanbietern wie Facebook an, sodass Sie die ausgewählten Video-Clips für diesen Dienst freigeben können.

Beim Einrichten des Produkts muss der Ländercode festgelegt werden. Einige Betriebssysteme fordern möglicherweise den Zugriff auf Standortdaten an, wenn der Ländercode für den Betrieb ermittelt wird.

Video- und Audio-Aufzeichnungen in Circle

Wenn Sie Circle Produkte und Dienste verwenden, empfangen, erfassen und verarbeiten unsere Server automatisch die Daten, die zur Bereitstellung des jeweiligen Dienstes erforderlich sind, sowie Informationen zu den Geräten, die Sie zum Ansehen oder Anhören der Daten verwenden, darunter:

  • Video- und Audioaufzeichnungen
  • Gerätespezifische Daten wie Hardwaremodell, Betriebssystemversion, Gerätekennungen wie MAC-Adresse, Daten zum mobilen Netzwerk, Router-Namen sowie Metadaten zu Apple Home-Hubs und anderen Apple HomeKit-Geräten.
  • Ereignisprotokolldaten der Dienste
  • Datum und Uhrzeit der Dienstnutzung
  • Ein-/Ausschalten und andere Interaktionen mit dem Produkt
  • Systemabstürze, Systemaktivität, Hardware-Einstellungen
  • Geolocation-Informationen (wenn Standortdienste aktiviert sind)

Circle Produkte senden eventuell anonyme Daten wie Zeitstempel, Übertragungsstatistik, Funktionsnutzung, Leistungsmetriken und Fehler an ein Analyse-Tool. Wir nutzen diese anonymen Daten, um Ihnen unsere Dienste, Funktionen, technischen Support und Informationen zur Verfügung zu stellen und zu verbessern.

Circle Funktionen

Circle Produkte verfügen über Funktionen, die, falls aktiviert, eine intelligente Erfassung und Analyse von Daten durch uns erfordern, um ordnungsgemäß ausgeführt werden zu können. Beispielsweise erkennt „Smart Location“ automatisch, wenn Sie das Haus verlassen oder nach Hause kommen, und „Smart Alerts“ führen eine intelligente Bewegungsanalyse durch, um sicherzustellen, dass Sie nur für Sie relevante Meldungen erhalten.

Circle Sicherheit und Datenspeicherung

Wir haben Circle Produkte in einer Weise implementiert, dass kein Mitarbeiter, Subunternehmer, Händler oder Partner von Logitech und keine Regierungsbehörde auf unverschlüsseltes Filmmaterial zugreifen kann. Jede Circle-Kamera verfügt über einen eindeutigen privaten Schlüssel und ein digitales Zertifikat, mit dessen Hilfe ihre Kommunikation bei der Übertragung verschlüsselt wird. Die Circle Server nutzen AES-256-Bit-Dual-Layer-Verschlüsselung zur Speicherung Ihres Filmmaterials im Ruhezustand.

Die erfassten Daten werden direkt in der Anwendung, auf Ihrem Gerät und auf Servern in den USA oder anderen Ländern gespeichert, in denen wir oder unsere verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Niederlassung haben, gespeichert. Wir bewahren erfasste Daten auf, solange dies zur Bereitstellung des Dienstes erforderlich ist, und in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie von Logitech.

Circle Kameras mit Apple HomeKit-Unterstützung

Wenn eine Circle Kamera mit dem Apple HomeKit-Ökosystem verbunden ist, kontrolliert Apple die generierten und an HomeKit übergebenen Daten und ist für den Datenschutz und den Umgang mit Ihren Audio- und Videoinhalten verantwortlich. Wir verfügen nicht über Möglichkeiten oder Verfahren zum Zugriff auf HomeKit-Audio- oder -Video-Daten.

Wenn eine Circle Kamera nur in HomeKit eingerichtet ist, überprüft die Kamera dennoch unsere Server regelmäßig auf Verfügbarkeit von Firmware-Updates. Dabei werden das Modell, die Firmware-Version und der Ländercode an unsere Server übermittelt.

Wenn Sie die Weitergabe von Diagnoseinformationen an Logitech über die Apple Home App aktivieren, werden die folgenden Daten an Logitech und/oder Apple weitergegeben und ausschließlich zur Fehlerbehebung verwendet:

  • Gerätespezifische Daten wie Hardwaremodell, Namen, Betriebssystemversion, Gerätekennungen wie MAC-Adresse, Daten zu WLANs in der Nähe sowie Metadaten zu Apple Home-Hubs und anderen Apple HomeKit-Geräten.
  • Ereignisprotokolldaten der Geräte
  • Datum und Uhrzeit der Gerätenutzung
  • Ein-/Ausschalten und andere Interaktionen mit dem Produkt
  • Systemabstürze, Systemaktivität, Hardware-Einstellungen
  • Etwaige weitere Informationen, die Sie senden, z. B. Beschreibungen, Screenshots und Videoaufnahmen.

Back to top

Logitech Gaming Produkte

Logitech Gaming (Logitech G) Produkte und Dienstleistungen umfassen Hardware wir Gaming-Tastaturen, -Headsets, -Lautsprecher und -Mäuse sowie Anwendungen für Spielekonsolen und PCs, z. B. die G HUB Software. Die Datenschutzrichtlinie gilt für diese Produkte, es gibt jedoch einige Unterschiede, wie unten angegeben.

Mehr lesen
Logitech G HUB Personalisierung

Mit der G HUB Software können Sie mühelos Geräte konfigurieren und Befehle und Makros für Spiele und andere Anwendungen erstellen. Durch Hinzufügen weiterer Informationen über Ihren PC, Ihr Betriebssystem, über Spiele und Anwendungen sowie spezifische Einstellungen, die Sie im Rahmen der Einrichtung Ihres Produkts anpassen, verbessern Sie Ihre Produkterfahrung. Wir verwenden diese Daten auch, um die Sicherheit und Stabilität unserer Produkte zu verbessern.

Wenn Sie der Erfassung von Daten zu Analysezwecken zustimmen, erhalten unsere Server, während Sie G HUB verwenden, Informationen zu Ihrer Verwendung Ihres Produkts und zeichnen sie auf. Dazu gehören:

  • Standort-Informationen und IP-Adresse
  • Daten über Ihren Zugriff auf Funktionen von G HUB, z. B. wenn Sie die DPI-Einstellung, die Beleuchtung oder die Konfiguration der Bedienelemente anpassen
  • Daten zur Erkennung der von Ihnen angeschlossenen Geräte, z. B. einer neuen Logitech G Maus oder Tastatur.
  • Andere Geräte- und Systemaktivitäten, darunter die Nutzung von Funktionen, Leistungsmetriken, Fehler, Absturzdaten usw.
  • Es gibt keine separate Option, mit der Sie die Übermittlung von Fehlerprotokollen an Logitech ausdrücklich akzeptieren können. Wenn Sie sich anmelden, werden anonyme absturzbezogene Daten automatisch (und manuell basierend auf Benutzereingaben) zur Fehlerbehebung an uns gesendet.
Logitech G HUB Community

Wenn Sie ein Konto für die G HUB Community erstellen, erfassen wir Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Wohnsitzland und Antworten auf Sicherheitsfragen. Durch den Zugriff auf die G HUB Community erhalten Sie Zugriff auf folgende Funktionen:

  • Herunterladen von Profilen, Beleuchtung und anderen Einstellungen aus der Community-Bibliothek
  • Laden Sie Ihre Profile und Effekte hoch, um sie mit der Community zu teilen oder um sie persönlich zu speichern. Sie können jedes freigegebene Element jederzeit entfernen.
  • Ein persönliches Profil, das andere Mitglieder der Community anzeigen können. Sie bestimmen, was in Ihrem Profil geteilt wird.

Sie können Ihr G HUB-Konto jederzeit abbestellen oder löschen.

Back to top

Logitech Videokonferenz­produkte

Logitech Videokonferenzprodukte und -dienste umfassen Videokonferenzsysteme, Videokonferenzkameras, Freisprecheinrichtungen, Touch-Controller, Headsets und Webcams sowie Software wie Sync, unsere Geräteverwaltungsplattform in der Cloud. Die Datenschutzrichtlinie gilt für diese Produkte, es gibt jedoch einige Unterschiede, wie unten angegeben.

Mehr lesen
Logitech Sync Dienst

Logitech Sync ermöglicht den Benutzern die Überwachung und Verwaltung ihrer Videokonferenzsysteme im Remote-Verfahren. Sync setzt sich aus zwei Teilen zusammen: der Sync Desktop-App und dem „Sync Portal“ in der Cloud. Damit Sie das Sync Portal verwenden können, muss die Sync App auf dem Computer des Konferenzraums installiert sein. Nach der Installation und Authentifizierung im Sync Portal kommuniziert die Sync App direkt mit dem Sync Portal, um Remote-Verwaltungs- und Überwachungsfunktionen zu ermöglichen.

Wenn Sie ein Logitech Sync Konto erstellen, erfassen wir Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Kennwort, Ihr Land und den Namen Ihrer Organisation. Diese Daten werden verwendet, um Sie zu authentifizieren und Ihrem Konto und Ihren Geräten zuzuordnen.

Sync erfasst Diagnose- und Nutzungsdaten, um die Benutzererfahrung mit Sync zu verwalten und zu verbessern. Sync erfasst die folgenden Informationen, um Verwaltungs- und Überwachungsfunktionen bereitzustellen:

  • Logitech VC Produktinfo (Name, Firmware-Version, Metadaten)
  • Installierte Version der Sync App
  • Computerdaten (Art und Version des Betriebssystems, IP-Adresse, technische Daten des Computers)
  • Raumbelegungsdaten (nur Metadaten)

Nach oben

Jaybird Produkte und Dienstleistungen

Jaybird Produkte umfassen leichte, hochwertige Kopfhörer für Menschen mit einem aktiven Lebensstil sowie zugehörige Anwendungen für Tablets und/oder Smartphones wie die Jaybird App. Die Datenschutzrichtlinie gilt für diese Produkte, es gibt jedoch einige Unterschiede, wie unten angegeben.

Mehr lesen
Jaybird App

Die Jaybird App ermöglicht Benutzern Folgendes:

  • Anpassen der Klangausgabe der Kopfhörer
  • Einstellungen für die Produkt- und Firmware-Aktualisierung
  • Aufzeichnung des Standorts, an dem die Kopfhörer zuletzt verbunden waren
  • Durchsuchen und Verwenden von Voreinstellungen und Spotify Wiedergabelisten, die von anderen Benutzern freigegeben wurden

Wenn Sie sich für ein Konto registrieren, erfassen wir Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr persönliches Bild (Avatar), Ihren aktuellen Standort und Ihr Kennwort. Diese Daten werden verwendet, um Sie zu authentifizieren und Ihrem Konto und Ihren Geräten zuzuordnen. Jaybird ermöglicht außerdem die Registrierung über OAuth2-Dienste („Open Authorization“) von Drittanbietern wie Facebook, Google und Spotify.

Wenn Sie Ihr Jaybird Produkt zusammen mit der App oder nur die App verwenden, empfangen unsere Server automatisch bestimmte Informationen und zeichnen sie auf, darunter:

  • Produktdaten wie Ihr Kopfhörermodell oder Ihre App-Version
  • Daten zu Ihrer Nutzung der App, beispielsweise die Funktionen, auf die Sie zugreifen, oder den Zeitpunkt des Verbindungsaufbaus mit dem Kopfhörer
  • Daten zur Erkennung von Geräten in Ihrer Umgebung und zur Verwendung von Produktfunktionen, zum Beispiel des „Umbenennen“-Vorgangs
  • Gegebenenfalls mit Ihrer Zustimmung: Informationen für ein Analyse-Tool, einschließlich Funktionsnutzung, Leistungs-Metriken, Fehler usw.

Um Ihre benutzerdefinierten Konfigurationen zuverlässig zu sichern, empfangen unsere Server zusätzliche Informationen und zeichnen sie auf, darunter:

  • Aktuelle Produkteinstellungen, darunter Name, Tastensteuerung und Sprachansage-Einstellungen
  • Informationen zu Voreinstellungen und Wiedergabelisten

Standortdaten für die „Meine Kopfhörer finden“-Funktion werden auf dem Mobilgerät gespeichert und nicht auf unseren Servern gesichert.

Nach oben

Ultimate Ears Produkte und Dienstleistungen

Ultimate Ears Geräte sind hochwertige, formschöne Lautsprecher und Kopfhörer. Ultimate Ears Pro und CSX bieten Premium-In-Ear-Kopfhörer mit personalisierter Passform. Die Ultimate Ears Anwendungen bieten zusätzliche Funktionen und ermöglichen es Benutzern, ihre Hörerlebnisse besser zu steuern und anzupassen. Die Datenschutzrichtlinie gilt für diese Produkte, es gibt jedoch einige Unterschiede, wie unten angegeben.

Mehr lesen
Ultimate Ears Mobilfunktionen und Anpassung

Benutzer können ihr Hörerlebnis anpassen, indem sie ihre Geräte mithilfe einer Ultimate Ears Anwendung konfigurieren. Diese Anwendungen ermöglichen Funktionen wie das Pairing mehrerer Geräte, Tipp-Bedienelemente und DJ-Funktionen für mehrere Benutzer.

Während dieses Anpassungsprozesses muss der Benutzer möglicherweise seinen Namen und seine Kontaktinformationen, einschließlich einer E-Mail-Adresse und eines Kennworts, eingeben.

Wir erfassen keine Daten über den Inhalt, den ein Benutzer mit Ultimate Ears-Produkten spielt.

Ultimate Ears Integration mit anderen Diensten

Einige Ultimate Ears Produkte, zum Beispiel unsere Bluetooth-Lautsprecher, können in Dienste von Drittanbietern wie Amazon Alexa integriert werden. Diese Integrationen ermöglichen es den Benutzern, Vorgänge wie Musik-Streaming, Bestellen von Waren und Dienstleistungen und Abfragen von Informationen auszuführen.

Zur Aktivierung von Diensten von Drittanbietern, die mit Ihrem Ultimate Ears Gerät verbunden werden können, müssen Sie sich eventuell bei diesem Drittanbieter registrieren und seinen Bedingungen zustimmen. Sobald diese Verbindung hergestellt ist, können Ultimate Ears Geräte Informationen direkt vom Drittanbieter erhalten und an diesen weiterleiten.

Ultimate Ears Produkte speichern keine Benutzerbefehlsdaten, die vom Benutzer an den Drittanbieter weitergegeben werden. Nur Daten, die zur Gewährleistung der Verbindung zwischen Drittanbietern und dem Ultimate Ears Produkt des Benutzers erforderlich sind, werden gespeichert.

Benutzerdefinierte In-Ear-Kopfhörer (IEM)

Ultimate Ears Pro und CSX bieten Premium-In-Ear-Kopfhörer mit personalisierter Passform. Für die meisten Pro-Geräte sind Ohrabdrücke des Benutzers erforderlich, die normalerweise digital oder mit Formen erstellt werden. Dies wird von einer Drittpartei, in der Regel einem Audiologen, durchgeführt. Die CSX-Geräte benötigen Bilder und Abdrücke vom Ohr des Benutzers, um die Passform des Produkts zu optimieren. Wir bewahren diese Abdrücke für den Fall eines Verlusts, einer Nachbestellung oder einer Reproduktion verfügbar sind oder bis der Benutzer ihre Vernichtung anfordert.

Nach oben

ÄNDERUNGEN DIESER ERKLÄRUNG

Wir aktualisieren diese Erklärung in unregelmäßigen Abständen. Kommt es zu wesentlichen Änderungen an dieser Erklärung oder an der Nutzung personenbezogener Daten durch uns, geben wir dies vor Anwendung der Änderungen an gut sichtbarer Stelle bekannt.

Ohne Ihr Einverständnis werden jedoch niemals Änderungen vorgenommen, die zu einer Reduzierung des Schutzes Ihrer bereits erfassten personenbezogenen Daten führen.

Wir halten Sie dazu an, diese Erklärung von Zeit zu Zeit zu lesen, um Sie über die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, zu informieren.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an Logitech und unseren Produkten und Dienstleistungen.